Ammerseefischer Forum
Kajakmodell und Typ - Druckversion

+- Ammerseefischer Forum (https://www.ammersee-fischer.de)
+-- Forum: Angeln mit dem Kajak (https://www.ammersee-fischer.de/forumdisplay.php?fid=74)
+--- Forum: Mein Kajak (https://www.ammersee-fischer.de/forumdisplay.php?fid=76)
+--- Thema: Kajakmodell und Typ (/showthread.php?tid=273)

Seiten: 1 2 3


RE: Kajakmodell und Typ - Hansdampf - 28.08.2021

Native Watercraft Titan 13.5


RE: Kajakmodell und Typ - Jockl - 23.09.2021

Servus Yakfreaks und Ammerseefischer,

gestern konnte ich zu einem kurzen Ausflug zum Walchensee starten und bei der Gelegenheit habe ich auch gleich einmal den Udo alias Silent Hunter besucht. Natürlich nicht ohne Hintergedanken :-)
Ich wollte mir nämlich das Slayer 10 Max LIVE dort einmal anschauen.. und wie es der Zufall will, hatte Udo noch eines in der Garage.. zwar schon verkauft, aber es wird erst in ein paar Wochen abgeholt. Seit geraumer Zeit liebäugle ich ja mit dem Gedanken von meinem FX13 Popel auf das Slayer 10 Max zu wechseln. Warum ?

Das Slayer 10 Max ist einfach eine andere Art von Yak, viel kompakter als das FX13. Zwar kürzer, dafür aber etwas breiter und mit einigen Features ausgestattet, welche es damals beim FX13 Propel noch nicht gab. Zudem spielt bei mir immer der Aspekt bezüglich dem Transport mit.. ich transportiere überwiegend das Kajak auf dem Autodach und hier scheint mir das Slayer ebenfalls einen Vorteil zu bieten. Kurzum das Schiffchen ist nun bestellt und nun heißt es WARTEN Big Grin

Aber nachdem die Saison am See eh schon gelaufen ist und ich keine Eile habe, passt das schon.  Bin gespannt wie sich der Unterschied auf dem Wasser und dem Transport bemerkbar macht zum FX13, welches ja wesentlicher länger ist, ob das Slayer auch so spurtreu, kippstabil ist etc. und wie es mit dem Wasser im Cockpit aussieht usw. da das Yak auch flacher ist. Ich stehe oftmals für längere Phasen im Yak und werfe einen Spot ab.  Ein paar Clips --> YouTube Yak Spirit

Ebenfalls konnte ich ein Titan 12 vor Ort begutachten, auch ein Mega Traumschiff ! Aber aufgrund seinem Gewicht und Größe für mich erst einmal kein Thema, da es wohl ohne Trailer echt schwer wird das Teil auf sein Autodach zu bekommen. Es funzt zwar auch.. wie man sehen kann --> YouTube Clip
Aber für meine Bedürfnisse reicht das Slayer10 MAX vollkommen aus. Ein schnuckliges kompaktes Kajak mit allem drum und drum. Aber im Flurfunk hört man, dass unser Hechtbarschmartl jetzt auch vom Yakfieber befallen ist und wohl auf ein Titan umsteigt d.h. wieder ein Kajakfischer mehr :-)

Soo.. nun heißt es abwarten und vielleicht im Frühjahr 2022 kann ich mein neues Yak bei info@silenthunteryakfishing.de abholen :-)
Schee wars beim Udo, ein toller Typ ! Wieder viel Infos und Tipps mitbekommen.

Ein paar Bilder..

[hide]
   
   
   
   
   
[/hide]

Weiterhin Petri Männers !


RE: Kajakmodell und Typ - Hansdampf - 23.09.2021

Da bin ich mal gespannt es dann live auf dem See zu sehen.